Naturheilpraxis Monika Möller
Kurse

Kurse zu Kräutern und Ernährung

Auch im Jahr 2018 sind wieder verschiedene Veranstaltungen rund um das Thema Ernährung und Gesundheit geplant. Die überwiegenden Angebote widmen sich der Bestimmung sowie der Verwendung von (Heil-) Kräutern und Wildpflanzen. Wenn die ersten Blättchen sprießen, sind wir auf den Kräuterspaziergängen zunächst den Frühblühern wie z.B. Scharbockskraut, Huflattich, Knoblauchsrauke oder Nelkenwurz auf der Spur. Aber Ernährung ist nicht alles, daher wird das Kursangebot ständig erweitert.


Heilpflanzen

Kräuter sind mit allen Sinnen wahrnehmbar, nicht nur das Schmecken, auch das Sehen, Fühlen und vor allem das Riechen der verschiedenen Düfte haben eine Wirkung auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Ein ganzer Wirtschaftszweig der Parfümerien und Kosmetikhersteller ist daraus entstanden.
Naturheilkundlich werden Duftstoffe jedoch auch in Form der Aromatherapie eingesetzt, um die Heilung zu unterstützen.


In den Vorträgen soll einerseits theoretisches Wissen über die Geschichte oder die Verwendung einzelner Kräuter vermittelt werden, andererseits geht es bei den Wanderungen darum, Wildkräuter an verschiedenen Standorten zu erkennen und selbst zu sammeln. Die Termine  können auch einzeln besucht werden.

In den Samstags-Seminaren vertiefen wir die Pflanzenkenntnisse und widmen uns immer einem speziellen heilkundliche Thema, das durch praktische Anwendung ergänzt wird. Die gesammelten Pflanzen können wir dann in der Küche des Bella-Donna-Hauses direkt verarbeiten und verkosten.  

Im Winterhalbjahr nutzen wir die Zeit, um selbst Öle und Tinkturen anzusetzen  oder Grundlagen zur Herstellung von Salben und Cremes kennen zu lernen.

Wünsche und Anregungen sind willkommen! 

Informieren Sie sich regelmäßig auf dieser Seite oder auch unter

www.bella-donna-haus.de

 
Nach oben